mehr
 

Lasur mit mineralischem Pigment auf Altanstrich

Materialstudie I Pigment und Lasurbindemittel I Anstrich aussen I 2008

Die meisten rein mineralischen Putzuntergründe erhalten im Lauf der Zeit (Sanierungs-)Anstriche mit mehr oder weniger hohen Anteilen an organi- schen Bestandteilen. Deren filmbildende Eigenschaften bei der Trocknung sowie der charakteristische Glanz verändern die Anmutung eines Gebäu-
des in nicht immer gewünschter Art. Ausgangslage für die Materialstudie
war deshalb die Frage nach der Aufwertung eines mineralischen Unter-
grunds mit organischem Altanstrich. Experimentiert wurde mit einem mine-
ralischen Pigment (Gesteinsmehl aus einem hiesigen Sandsteinbruch)
sowie einer Mischung zweier Bindemittel. Die Herausforderung bestand da-
rin, eine Bindemittelkombination zu finden, die den Anstrich nicht zu wolkig erscheinen liess. Nach mehreren Versuchen wurde ein Mischverhältnis gefunden, das die beabsichtigte Homogenität und Farbtiefe gewährleistete. Die technische Machbarkeit erfolgte in Absprache mit einem Experten.