mehr
 

Holz und Trapezblech in Standardfarbtönen

Gewerbebaute Stettfurt I Farbstudie für zwei Neubauten I 2010
Architekten: Müller + Sauter AG, Arnegg

Eine Gebäudegruppe von landwirtschaftlichen Gewerbe- und Lagerbauten soll um eine Rüsthalle sowie ein Kühlhaus ergänzt werden. Das neue Kühlhaus wird wie das bestehende Einbauten in Weissaluminium erhalten sowie eine Fassadenverkleidung aus Trapezblech, dessen Farbigkeit zu bestimmen ist. Das bestehende Kühlhaus ist mit Holz verkleidet. Die neue Rüsthalle hat einen noch engeren farblichen Nachbarn: Sie wird an die bestehende Halle in einem warmen Elfenbein angebaut. Basis für die Farbstudie waren die Standard-Farbtöne des Fassadenbauers. Das vorgeschlagene leicht grünliche Grau für die neue Fassadenverkleidung orientiert sich wie das Holz des bestehenden Kühlhauses an der Natur. Das helle Elfenbein (Perlweiss) der neuen Rüsthalle bindet sich an die bestehende an und wertet bzw. frischt diese zugleich auf.