zurückweiter
  mehr
 

Pigment und Zuschlagstoff in Kasein

Materialstudie l Pigment und Kasein I Anstrich innen l 2010

Ausgangspunkt der Studie war die Frage nach der Wirkung eines weissen Kasein-Anstrichs auf glattem Innenputz. Dazu wurden kalkechte weisse Pigmente, Füllstoffe und Zuschlagstoffe zuerst einzeln, dann in verschiedenen Mischungen beobachtet. Neben den zu erwartenden farblichen Unterschieden im Warm-Kalt-Bereich beeinflusste vor allem die Korngrösse die Anmutung des Anstrichs. So wurde etwa der ausgeprägte kristalline Charakter des Zuckerdolomits durch die Zugabe von feinem Quarzsand etwas gedämpft, während Champagnerkreide im kühlen und harten Aragonit den Anstrich wärmer und homogener erscheinen liess. In einem nächsten Schritt wurde der Versuch mit einem bunten mineralischen Pigment wiederholt. Für einen Innenanstrich interessant könnten dabei diejenigen Anstriche sein, bei denen die Farbtiefenwirkung durch Zuschlagstoffe verstärkt wird.